Last Update: 22. Januar 2018 Home Impressum Kontakt Sitemap Gästebuch
Montag - 22. Januar 2018 - 02:57 Uhr
Archiv Saison 06/07
FV Germania 1919 Würmersheim e.V.
1 Würmersheim 15 41
2 Loffenau 16 37
3 Sasbach 16 27
18. Spieltag
So, 04.03.18
15:00 Uhr
FVW - FV Baden-Oos
12:45 Uhr
FVW II - FV Baden-Oos II
15. Spieltag
Erste Mannschaft
FVW - Unzhurst 1:0
Zweite Mannschaft
FVW II - Unzhurst II 5:1
Hier geht´s zur Homepage der Germania Klause unter der Leitung von Familie Sakellaris
Archiv Berichte Aktivität Saison 06/07
Mannschaftsausflug 2007
Mannschaftsausflug 2007 nach Düsseldorf
Wie im letzten Jahr ging die Reise nach Düsseldorf. Doch im Gegensatz zum letzten Jahr waren wir direkt in der Altstadt untergebracht :)

Nach einem deftigen Frühstück ging die Reise mit Bier dabei und Rauch im Sack früh morgens los.

Ein erster Widerstand sollte sich uns bereits in Karlsruhe entgegensetzen. Ein Jüngling brachte es fertig einen "Vierertisch" im Interregio für sich allein zu beanspruchen. Dies ließen wir uns natürlich nicht gefallen und setzten uns dazu. Bald waren Würfel ausgepackt und die Musik aufgedreht. Schon konnte man sehen, wie sich das Abteil leerte. Doch der junge Mann war standhaft und ignorierte uns bis zum Umsteigen nach Mainz.Von dort gings weiter nach Köln und schließlich mit dem ICE nach Düsseldorf. Das dortige Regenwetter trübte unsere Feierlaune nicht.

Schnell waren wir mit dem Taxi im Hotel. Kurz ausgeruht und dann fertig gemacht.

Nach einem deftigen Grillteller und dem ersten Alt gings los. Kuhstall hieß unser erstes Ziel, genau zwischen dem Oberbayern und dem Ballermann 6. Die rießen Busen lassen grüßen. Dann zum einstimmen in eine Cocktailbar.

Jetzt konnte die Party beginnen. Die Nacht wurde recht lang, gut für manchen mehr, für manchen weniger. Die meiste Zeit wurde im Ballermann verbracht, ehe die Nacht im Oberbayern endete. Die längste Theke der Welt wurde ihrem Anspruch vollkommen gerecht.

Nach dem Frühstück, bei dem nur wenige anwesend waren gings auch schon weiter.

Zunächst gings in Uerige, wo die ersten Runden Altbier flossen (manche waren noch zu sehr geschädigt), anschließend in die Auberge (das Gamb lässt grüßen). Bis dahin waren bestimmt schon wieder 10 Runden Alt vernichtet worden.

Um halb 3 wartete dann das Taxi, das uns nach Schiefbahn bringen sollte. Dort besuchten wir unseren ehemaligen Spielausschuss Andi Ziesche und seine Familie.

Nach dem dortigen Essen, ein paar Runden kegeln und dem einen oder anderen Alt und Killepitsch gings wieder zurück in die Altstadt. Natürlich durfte keine Minute verschwendet werden und die Party ging weiter. Spiegel hieß unser erstes Ziel. Leider hatten wir hier einen herben Verlust zu melden. Aber die restlichen Acht hinderte dies nicht am weiterfeiern.

Im Oberbayern angekommen verabschiedeten sich schon bald die nächsten. Die Restlichen machten bis zum Zapfenstreich um 5 .00 Uhr weiter und waren sehr traurig, dass doch tatsächlich alles zu hatte. Die Rückfahrt entpuppte sich dank unserem Reiseleiter Michael als interessante Herausforderung und sorgte für neue Erkenntnisse: Zum einen, dass es einfach ist ohne Ticket mit dem ICE zu reißen (der männliche Scham) und zum anderen, dass Sonntag kein Werktag ist. Oder Michael?!

Es war auf jeden Fall ein geniales Wochenende und von meiner Seite kann ich den Daheimgebliebenen nur mein Mitleid ausdrücken!!!
Bilder zum Mannschaftsausflug
2. Relegationsspiel
Erste Mannschaft
S0, 17.06.07, 15.00 Uhr:
TuS Greffern - FV Würmersheim 0:2

Aufstieg Bezirksliga 2007
Mit einem 2:0 Sieg im Rückspiel beim TUS Greffern schaffte unsere 1. Mannschaft über die Relegationsspiele den Aufstieg in die Bezirksliga und krönte damit eine herausragende Saison.
Lautstark unterstützt wurde unser Team von 250 Schlachtenbummlern die mit 3 Bussen und zahlreichen PKW’s nach Greffern angereist waren und für eine tolle Stimmung sorgten.
Die Vorzeichen der Partie waren klar, Greffern musste deutlich gewinnen um die Hinspielniederlage wett zu machen und ging daher wie erwartet sehr offensiv in die Partie. Unsere Mannschaft konnte dagegen aus einer gut gestaffelten Defensive agieren und beschränkte sich zunächst darauf, dass Spiel in den Griff zu bekommen um dann mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Diese Taktik ging auf, denn unsere Mannschaft ließ kaum Torchancen des Gegners zu und mit zunehmender Spieldauer ließ der Druck des TUS Greffern nach. Als Marc-Andre Glawon in der 70. Minute eine der Konterchancen nutzen konnte, war das Aufstiegsrennen praktisch entschieden. Thomas Pippel gelang nach 83. Minuten sogar noch das 2:0. Nach Spielende brachen bei unseren Spielern, den Verantwortlichen und Fans natürlich alle Dämme. Bereits in Greffern und auf der Rückfahrt in den Bussen wurde kräftig gesungen und dann bei Freibier auf unserem Vereinsgelände bis in den frühen Morgen gefeiert. Herzlichen Dank an dieser Stelle an den Musikverein Würmersheim, der sich spontan den Feierlichkeiten anschloss. Erwähnen wollen wir auf jeden Fall auch noch die gelungenen Soloeinlagen von Sebastian Heck zu später Stunde im Clubhaus.

Mit diesem Erfolg gelingt dem FV Würmersheim nach 17 Jahren die Rückkehr ins Bezirksoberhaus. Im Namen der Verantwortlichen und Spielern sei nochmals allen Mitgliedern, Fans und Jugendspielern gedankt, die unsere Mannschaft in der vergangenen Saison und vor allem auch bei den Aufstiegsspielen unterstützt haben. Unser Team begibt sich nun in die verkürzte Sommerpause und wird sich dann mit Beginn der Vorbereitungszeit ab Mitte Juli der Herausforderung Bezirksliga stellen.
Bilder zum Spiel
1. Relegationsspiel
Erste Mannschaft
S0, 10.06.07, 15.00 Uhr:
FV Würmersheim - TuS Greffern 3:1

Vor 700 Zuschauern konnte unsere 1. Mannschaft das erste Aufstiegsspiel zur Bezirksliga zu hause gegen den TUS Greffern mit 3:1 gewinnen und hat sich damit eine gute Ausgangssituation vor dem Rückspiel in Greffern geschaffen. Bei hochsommerlichen Temperaturen begann die Partie zunächst verhalten, ehe Jasmin Ibric die erste gute Tormöglichkeit zum 1:0 Führungstreffer nutzen konnte. Auch danach gab es wenig Höhepunkte, bis Christopher Wendt nach schöner Vorarbeit von Samir Zridi auf 2:0 erhöhen konnte. Doch die Gäste setzten nach und kamen noch vor dem Pausenpfiff zum 2:1 Anschlusstreffer. Auch nach dem Seitenwechsel begann die Partie zunächst wieder schleppend, ehe Greffern stärker wurde und auf den Ausgleichstreffer drängte. Unsere Mannschaft musste einige brenzlige Situationen überstehen und glücklicherweise präsentierten sich unsere Abwehrspieler sowie Torwart Sven Hanf in sehr guter Verfassung und konnten einen weiteren Gegentreffer verhindern. Nach einem schweren Abwehrfehler der Gäste konnte Jasmin Ibric in der Nachspielzeit sogar noch zum viel umjubelten und wichtigen 3:1 Endstand erhöhen.

Wichtig ist jetzt, dass unser Team am nächsten Sonntag nochmals hochkonzentriert zur Sache geht und sich vor allem auch wieder im Spiel nach vorne steigert. Der TUS Greffern wird im Rückspiel sicherlich noch einmal alle Kräfte mobilisieren und sich nicht ohne weiteres geschlagen geben.
Bilder zum Spiel
30. Spieltag
Erste Mannschaft
Sa, 02.06.07, 17.00 Uhr:
TSV Loffenau - FV Würmersheim 1:2

Zweite Mannschaft
Sa, 02.06.07, 15.15 Uhr:
TSV Loffenau II - FV Würmersheim II 3:0

Das letzte Punktspiel in dieser Saison konnte unsere 1. Mannschaft beim TSV Loffenau nach Toren von Hansi Steers und Vedat Zumeri mit 2:1 gewinnen. Die Mannschaft belegt damit zum Rundenabschluss mit 71 Punkten den 2. Tabellenplatz, der für die an den beiden nächsten Sonntagen stattfindenden Aufstiegsspiele zur Bezirksliga berechtigt.

Unsere Reserve musste sich in Loffenau mit 0:3 geschlagen geben und erreichte nach anfänglichen Startschwierigkeiten zum Saisonende mit 40 Punkten einen zufrieden stellenden 8. Tabellenplatz.

Unsere 1. Mannschaft hat nun die Möglichkeit über die Entscheidungsspiele gegen den TUS Greffern den Aufstieg in die Bezirksliga zu erreichen und könnte damit die bisher so erfolgreich verlaufende Saison krönen.

Wir möchten hiermit nochmals unsere Fans, Mitglieder und Jugendspieler bitten, unsere 1. Mannschaft in den Aufstiegsspielen zahlreich und vor allem lautstark zu unterstützen.
29. Spieltag
Erste Mannschaft
Sa, 26.05.07, 17.00 Uhr:
FV Würmersheim - VfB Gaggenau 2001 e.V. 1:3

Zweite Mannschaft
Sa, 26.05.07, 15.15 Uhr:
FV Würmersheim II - VfB Gaggenau 2001 e.V. II 4:0

Vor 500 Zuschauern gewann der VFB Gaggenau das Spitzenspiel der Kreisliga A in Würmersheim mit 3:1 und sicherte sich damit die Meisterschaft und den direkten Aufstieg in die Bezirksliga.

Bereits mit der ersten gefährlichen Aktion ging Gaggenau durch einen unhaltbaren Freistoß in Führung. Unsere Mannschaft ließ sich durch den frühen Rückstand nicht verunsichern und konnte nach 20. Minuten durch Thomas Pippel ausgleichen. Doch nur 5 Minuten später gelang Gaggenau der erneute Führungstreffer und so musste unser Team mit einem 1:2 Rückstand in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit war unsere Mannschaft weitestgehend feldüberlegen, konnte aber die wenigen Torchancen nicht verwerten. Gaggenau stand in der Abwehr sehr sicher und nutzte eine der guten Kontermöglichkeiten kurz vor Spielende zur Entscheidung.

Die Reserve kam nach guter Leistung und Treffern von 2 x Timo Huditz, Steffen Stolz und Michael Zeisel zu einem 4:0 Heimsieg.

Unsere 1. Mannschaft hatte bereits vor dieser Partie den 2. Tabellenplatz sicher und ist somit für die am 09./10.06. und 16./17.06. stattfindenden Aufstiegsspiele gegen den TUS Greffen qualifiziert.

Davor sind allerdings am kommenden Samstag noch die letzten Punktespiele beim TSV Loffenau zu absolvieren.
Bilder zum Spiel
28. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 20.05.07, 15.00 Uhr:
FV Würmersheim - FC Phönix 06 Durmersheim e.V. 5:0

Zweite Mannschaft
So, 20.05.07, 13.15 Uhr:
FV Würmersheim II - FC Phönix 06 Durmersheim e.V. II 8:1

Vor 350 Zuschauern gewann unsere 1. Mannschaft das Derby gegen den FC Durmersheim verdient mit 5:0. Unser Team hat sich zunächst gegen die in der Abwehr gut stehenden Durmersheimer schwer getan und hatte bis zur 35. Minute kaum Torchancen. Mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause fand unsere Mannschaft dann aber doch frühzeitig auf die Siegerstraße.

Auch unsere Reserve kam im kleinen Derby zu einem verdienten 8:1 Heimsieg und hat sich nun im oberen Tabellendrittel festgesetzt.

Das ultimative Spitzenspiel im Fußballbezirk Baden-Baden gibt es am kommenden Samstag in Würmersheim, wenn unsere 1. Mannschaft den Tabellenführer VFB Gaggenau erwartet. Gaggenau hat drei Punkte Vorsprung und kann nun am vorletzten Spieltag die Meisterschaft perfekt machen. Aber auch unsere Mannschaft würde sich mit einem Heimsieg in eine tolle Ausgangssituation begeben und könnte den bisherigen Tabellenführer ablösen.

Wir hoffen auch zahlreiche und lautstarke Unterstützung für unsere Mannschaft.
Bilder zum Spiel
27. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 13.05.07, 15.00 Uhr:
N. K. Croatia Gaggenau - FV Würmersheim 0:1

Zweite Mannschaft
So, 13.05.07, 13.15 Uhr:
N. K. Croatia Gaggenau II - FV Würmersheim II 3:1

Zu einem hauchdünnen 1:0 Auswärtssieg kam unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag bei Croatia Gaggenau. Der Gastgeber stand in der Defensive sehr kompakt und so gab es auf dem unbequemen Hartplatz kaum Torchancen für unsere Truppe. Den erlösenden Siegtreffer konnte Samir Zridi in der Schlussminute erzielen. Hoffentlich gibt dieses Erfolgserlebnis weiteren Auftrieb für die nächsten schweren Aufgaben.

Stark ersatzgeschwächt musste sich unsere Reserve in Gaggenau mit 1:3 geschlagen geben.

Im nächsten Heimspiel erwarten wir am kommenden Sonntag im Ortsderby den FC Durmersheim. Die Spiele beider Seniorenmannschaften werden auf unserem Vereinsgelände ausgetragen.

Mittwoch, 16.05., 19.00 Uhr
Nachholspiel FV Würmersheim I – SV Sinzheim II

Sonntag, 20.05., 13:15 Uhr
FV Würmersheim II - FC Durmersheim II
Sonntag, 20.05., 15:00 Uhr
FV Würmersheim I - FC Durmersheim I
26. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 06.05.07, 15.00 Uhr:
FV Würmersheim - FC Obertsrot 5:2

Zweite Mannschaft
So, 06.05.07, 13.15 Uhr:
FV Würmersheim II - FC Obertsrot II 4:2

Durch einen verdienten 5:2 Heimsieg gegen den unmittelbaren Verfolger FC Obertsrot konnte unsere 1. Mannschaft ihre Aufstiegschancen wahren. Die Zuschauer sahen eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Partie mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Unsere Truppe zeigte wie in den Vorwochen eine überzeugende Leistung und befindet sich derzeit in guter Form. Torschützen: 3 x Samir Zridi, Roman Toom, Patrick Schmelzle

Das erfolgreiche Wochenende machte unsere Reserve mit einem ebenfalls verdienten 4:2 Heimsieg perfekt. Torschützen:Stephan Becker, Mario Hofmann, Youssuf Antiki, Driton Brahimaj

Eine schwere Aufgabe steht unserer 1. Mannschaft am kommenden Sonntag mit der Auswärtspartie bei Croatia Gaggenau bevor.

Bereits nächsten Mittwoch steht dann das Nachholspiel zu hause gegen die Reserve des SV Sinzheim an.
Bilder zum Spiel
25. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 29.04.07, 15.00 Uhr:
FV Sandweier - FV Würmersheim 0:5

Zweite Mannschaft
So, 29.04.07, 13.15 Uhr:
FV Sandweier II - FV Würmersheim II 0:2

Unsere 1. Mannschaft konnte sich mit einem deutlichen 5:0 Auswärtssieg beim FV Sandweier für die Vorrundenniederlage revanchieren. In einer einseitigen Partie gibt’s für unsere Jungs nur die mangelhafte Chancenverwertung zur bemängeln, ansonsten befindet sich unsere Truppe nach zuletzt 3 Siegen in folge mit 14:0 Toren wieder auf der Erfolgsspur.
Torschützen: 2 x Samir Zridi, Christopher Wendt, Roman Toom, Vedat Zumeri

Auch unsere Reserve war in Sandweier erfolgreich und konnte ihr Spiel nach Toren von Youssuf Antiki und Stephan Becker mit 2:0 gewinnen.

Für unsere 1. Mannschaft beginnen am kommenden Sonntag zwei Englische Wochen mit jeweils zwei Sonntag –und zwei Mittwochspielen.

Somit stehen für den Rest der Saison nun ausnahmslos schwere Aufgaben auf dem Programm, die nur mit einer 100% Leistungsbereitschaft bestanden werden können.

Bereits am kommenden Sonntag gastiert mit dem FC Obertsrot eine spiel- und kampfstarke Mannschaft in Würmersheim, gegen die es in den letzten Jahren immer packende und spannende Begegnungen gab.

Im Halbfinale des Bezirkspokals geht die Reise nächsten Mittwoch in den Schwarzwald zum SV Forbach. Die Murgtäler stehen als deutlicher Tabellenführer der Kreisliga B kurz vor dem Wiederaufstieg in die Kreisliga A und wollen die gute Saison mit dem Einzug ins Pokalfinale krönen. Aber auch für die Spieler unseres Teams würde ein Sieg in Forbach und dem damit verbundenen Pokalendspiel einen absoluten Höhepunkt in der bisherigen Laufbahn bedeuten.

Unsere Truppe benötigt für die kommenden schweren Aufgaben auch die Anfeuerung unserer Zuschauer und Fans und hofft auch in den kommenden Wochen auf eure Unterstützung.
24. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 22.04.07, 15.00 Uhr:
FV Würmersheim - FV Muggensturm 3:0

Zweite Mannschaft
So, 22.04.07, 13.15 Uhr:
FV Würmersheim II - FV Muggensturm 1:2

Mit einer überzeugenden Leistung konnte unsere 1. Mannschaft ihr Heimspiel gegen den FV Muggensturm mit 3:0 gewinnen. Unser Gast hatte nur zu Beginn der Partie eine gute Torchance, ansonsten fand das Spielgeschehen weitestgehend in der Muggensturmer Hälfte statt. Es dauerte allerdings bis zur 40. Minute ehe Roman Toom per Foulelfmeter die verdiente 1:0 Pausenführung erzielen konnte. Auch nach dem Seitenwechsel war unser Team tonangebend und hatte den Gegner gut im Griff. Durch schöne Kombinationen wurden einige sehr gute Tormöglichkeiten herausgespielt. Samir Zridi und Roman Toom sorgten mit ihren Treffern schließlich für den Endstand.

Auch unsere Reserve zeigte eine gute Leistung, musste sich am Ende aber doch mit 1:2 geschlagen geben. Torschütze: Florian Wenzelburger.

Unsere 1. Mannschaft hat nächsten Sonntag beim Auswärtsspiel in Sandweier die Möglichkeit, sich für die 1:2 Niederlage in der Vorrunde zu revanchieren.
Bilder zum Spiel
23. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 15.04.07, 15.00 Uhr:
FV Rot- W. Elchesheim - FV Würmersheim 0:6

Zweite Mannschaft
So, 15.04.07, 13.15 Uhr:
FV Rot- W. Elchesheim II - FV Würmersheim II 1:2

Zu einem ungefährdeten 6:0 Auswärtssieg kam unsere 1. Mannschaft beim Ortsnachbarn FV Elchesheim. Unser Team hätte bei besserer Chancenverwertung sogar zweistellig gewinnen können, scheiterte aber vor allem in der ersten Halbzeit am starken Elchesheimer Schlussmann. Erfreulich war neben der Rückkehr von Jasmin Ibric vor allem dass unsere Mannschaft auch spielerisch wieder überzeugen konnte. Torschützen: 2 x Samir Zridi, Patrick Schmelzle, Roman Toom, Thomas Pippel sowie ein Eigentor von Elchesheim

Auch unsere Reserve war in Elchesheim erfolgreich und konnte durch Tore von Timo Huditz und Sebastian Bader mit 2:1 gewinnen.

Mit den Heimspielen gegen den FV Muggensturm stehen für beide Mannschaften am kommenden Sonntag wieder schwere Aufgaben auf dem Programm.
22. Spieltag
Erste Mannschaft
Mo, 09.04.07, 16.00 Uhr:
FV Würmersheim - FV Steinmauern 0:1

Zweite Mannschaft
Mo, 09.04.07, 14.15 Uhr:
FV Würmersheim II - FV Steinmauern II 0:2

Das Spitzenspiel der Kreisliga A verlor unsere 1. Mannschaft auf eigenem Platz vor 300 Zuschauern verdient mit 0:1 gegen den FV Steinmauern. Der Abstand auf den 3. Tabellenplatz hat sich somit auf 3 Punkte reduziert und wenn unsere Jungs nicht endlich den Schalter umlegen, wird auch dieser Vorsprung bald dahin sein. Anstatt sich gegenseitig anzufeuern und aufzumuntern herrscht teilweise totenstille auf dem Sportplatz. Erstaunlich ist vor allem, dass unsere Truppe derzeit immer erst in Rückstand geraten muss, bis sie aus ihrer Lethargie erwacht und einen Gang höher schaltet.
Insgesamt war es sicherlich kein gutes Spitzenspiel, Steinmauern hatte zu Beginn der Partie gleich eine Riesenchance vergeben und unsere Mannschaft hatte dann in der ersten Halbzeit leichte Feldvorteile, ohne allerdings zu guten Tormöglichkeiten zu kommen. Auch in der zweiten Halbzeit gab es bis zu 67. Minute wenig Höhepunkte, ehe unser Gast den Führungstreffer erzielen konnte. Auch die wenigen Tormöglichkeiten für unsere Mannschaft kurz vor Spielende brachten leider keinen Erfolg.
Bilder zum Spiel
21. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 01.04.07, 15.00 Uhr:
FV Iffezheim - FV Würmersheim 1:1

Zweite Mannschaft
So, 01.04.07, 13.15 Uhr:
FV Iffezheim II - FV Würmersheim II 2:5

Im Auswärtsspiel beim FV Iffezheim musste sich unsere 1. Mannschaft mit einem 1:1 Unentschieden begnügen und bot dabei in der ersten Halbzeit eine schwache Leistung. Die 1:0 Pausenführung für den FV Iffezheim war verdient, da sich unserem Team kaum Torchancen boten.
In der zweiten Halbzeit ging unsere Mannschaft dann wesentlich engagierter zu Werke und das Spielgeschehen verlagerte sich immer mehr in die Iffezheimer Hälfte. Folgerichtig konnte Patrick Schmelze nach 65. Minuten den Ausgleichstreffer erzielen. Auch danach war unsere Truppe überlegen, konnte sich allerdings keine zwingenden Torchancen herausspielen und hatte zudem kurz vor Spielende Glück, als Iffezheim eine gute Torchance nicht nutzen konnte.

Unsere Reserve war endlich mal wieder erfolgreich und konnte mit 5:2 den ersten Sieg nach der Winterpause einfahren.
Torschützen: Stefan Becker, Hansi Steers, Tilo Volts

Zum Spitzenspiel der Kreisliga A erwarten wir am Ostermontag den FV Steinmauern, der sich derzeit mit 6 Punkten Rückstand auf dem 3. Tabellenplatz befindet und sich daher ebenfalls Aufstiegshoffnungen machen darf.
19. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 18.03.07, 15.00 Uhr:
FV Baden-Oos - FV Würmersheim 1:3

Zweite Mannschaft
So, 18.03.07, 13.15 Uhr:
FV Baden-Oos II - FV Würmersheim II 3:1

Zu einem schwer erkämpften 3:1 Auswärtssieg kam unsere 1. Mannschaft beim FV Baden-Oos. Vor allem in der ersten Hälfte war Baden-Oos die bessere Mannschaft und ging verdient mit 1:0 in Führung. Weitere Treffer für den Gastgeber konnte unser starker Torwart Sven Hanf verhindern. Glücklicherweise konnte Christopher Wendt den Rückstand postwendend wieder ausgleichen. Mit dem Pausenpfiff und nach einem schlimmen Abwehrfehler konnte Stefan Klein sogar noch den schmeichelhaften Führungstreffer für unser Team erzielen. Auch in der zweiten Hälfte gab es einige brenzlige Situationen zu überstehen, ehe Samir Zridi nach tollem Zuspiel von Patrick Schmelze mit dem 3:1 die Entscheidung gelang.

Unsere Reserve hat derzeit massive Probleme im Offensivspiel und in der Chancenverwertung und musste sich mit 1:3 geschlagen geben.

Mit der Reserve des SV Sinzheim erwartet unsere 1. Mannschaft am kommenden Sonntag einen unbequemen Gegner, gegen den wir in der Vorrunde nur mit viel Mühe gewinnen konnten. Unsere Reserve ist an diesem Wochenende spielfrei.

Sonntag, 25.03., 15.00 Uhr, FV Würmersheim I – SV Sinzheim II

18. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 11.03.07, 15.00 Uhr:
FV Würmersheim - DJK Rastatt 3:1

Zweite Mannschaft
So, 11.03.07, 13.15 Uhr:
FV Würmersheim II - DJK Rastatt II 0:2

Mit viel Mühe und auch etwas Glück konnte unsere 1. Mannschaft das erste Spiel nach der Winterpause gegen die DJK Rastatt mit 3:1 gewinnen. Rastatt war fast die ganze Spielzeit hinweg ein gleichwertiger Gegner und ging frühzeitig mit 1:0 in Führung. Zwei Freistoss-Treffer von Jasmin Ibric drehten dann allerdings das Spiel zu unseren Gunsten. Rastatt gab sich auch nach dem 3:1 durch Roman Toom nicht geschlagen und so blieb die Partie bis zum Schlusspfiff spannend.

Unsere Reserve musste sich im Auftaktspiel mit 0:2 geschlagen geben.

Die nächsten Spiele bestreiten unsere Teams beim FV Baden-Oos.

Pokalspiel
Mit einem 3:1 Sieg gegen den TSV Loffenau konnte sich unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag für das Halbfinale im Bezirkspokal qualifizieren und bestand zugleich auch den letzten Härtetest vor Beginn der Rückserie.

Auf Grund der starken Regenfälle der Vortage wurde das Spiel auf unserem Hartplatz am Oberwald ausgetragen und es entwickelte sich von Beginn an ein spannendes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Loffenau war der erwartet starke Gegner und konnte nach einem Abwehrfehler mit 1:0 in Führung gehen, der Ausgleichstreffer in der regulären Spielzeit gelang Samir Zridi nach 60 Minuten. Auch in der Verlängerung blieb das Spiel jederzeit spannend und kampfbetont und beide Mannschaften hatten den Führungstreffer mehrmals vor Augen. Unserem Neuzugang Patrick Schmelze war es dann vorenthalten unsere Mannschaft mit dem Treffer zum 2:1 auf die Siegerstraße zu bringen. Als kurz danach Samir Zridi auf 3:1 erhöhte, war das Spiel entschieden.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle beim MSC Comet, der uns für dieses Spiel die Umkleide- und Duschräume zur Verfügung stellte.

Mit dem Heimspiel gegen die DJK Rastatt beginnt am kommenden Sonntag nun auch die Punkterunde. DJK Rastatt hat in der Winterpause ordentlich aufgerüstet und möchte sicherlich in der Tabelle noch einige Plätze nach oben steigen.

17. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 10.12.06, 14.30 Uhr:
FV Rauental - FV Würmersheim 0:0

Zweite Mannschaft
So, 10.12.06, 12.45 Uhr:
FV Rauental II - FV Würmersheim II

Unsere 1. Mannschaft kam beim FV Rauental über ein 0:0 Unentschieden nicht hinaus und versäumte dadurch sich weiteren Vorsprung auf den 3. Tabellenplatz zu verschaffen. Vor allem in der ersten Hälfte bot unser Team eine enttäuschende Leistung und tat sich auf schwerem Geläuf gegen den akut abstiegsgefährdeten Gastgeber äußerst schwer. Auch in der zweiten Halbzeit wurde es leider zunächst nicht besser und unsere Offensivabteilung konnte kaum Torchancen erarbeiteten. Erst in den letzten 15. Minuten der Partie war unsere Mannschaft dann drückend überlegen, ohne jedoch noch den erlösenden Siegtreffer zu erzielen.

Somit überwintert unsere 1. Mannschaft auf dem 2. Tabellenplatz und befindet sich für das Aufstiegsrennen weiterhin in einer aussichtsreiche Position.

Bedanken möchten sich Spieler, Trainer und die Verwaltung bei allen Zuschauern für die hervorragende Unterstützung im bisherigen Saisonverlauf.

Das erste Spiel nach der Winterpause findet am Sonntag, den 11.03.07 zu Hause gegen die DJK Rastatt statt.

Bevor es für die Spieler in die wohlverdiente Winterpause geht, steht am kommenden Samstag noch das Pokalspiel der 3. Runde im Bezirkspokal beim FV Muggensturm an. Spielbeginn ist bereits um 14.00 Uhr.

16. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 03.12.06, 14.30 Uhr:
FV Würmersheim - FV Ottersdorf 4:0

Zweite Mannschaft
So, 03.12.06, 12.45 Uhr:
FV Würmersheim II - FV Ottersdorf II 0:2

Das letzte Heimspiel vor der Winterpause gewann unsere 1. Mannschaft gegen den abstiegsgefährdeten FV Ottersdorf mit 4:0. Trotz des deutlichen Sieges bot unser Team allerdings keine berauschende Leistung und kam nur äußerst schleppend ins Spiel. So dauerte es auch bis zur 60. Minute, als endlich der erlösende Führungstreffer für unsere Mannschaft fiel. Erst danach versuchte Ottersdorf die Partie etwas offener zu gestalten und die dadurch entstandenen Freiräume nutzten unsere Stürmer dann zu weiteren Treffern. Torschützen: 2 x Samir Zridi, Jasmin Ibric, Christopher Wendt

Unsere Reserve befindet sich derzeit in einem Leistungstief und musste sich im letzten Heimspiel vor der Winterpause mit 0:2 geschlagen geben.

Zum Abschluss der Vorrunde treten unsere Teams beim FV Rauental an.

Am Samstag, den 16.12. muss unsere 1. Mannschaft in der 3. Runde des Bezirkspokals beim FV Muggensturm antreten. Spielbeginn ist bereits um 14.00 Uhr

15. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 26.11.06, 14.30 Uhr:
FV Würmersheim - TSV Loffenau 6:1

Zweite Mannschaft
So, 26.11.06, 12.45 Uhr:
FV Würmersheim II - TSV Loffenau II 0:1

Unsere 1. Mannschaft konnte auch das letzte Vorrundenspiel erfolgreich gestalten und gewann gegen den TSV Loffenau zu Hause mit 6:1. Zu Beginn der Partie war Loffenau allerdings die stärkere Mannschaft und hatte zwei gute Tormöglichkeiten. Erst nach 15 Minuten fand unser Team besser ins Spiel und erarbeitete sich gute Tormöglichkeiten. Mit einer 2:0 Pausenführung für den FV Würmersheim wurden dann die Seiten gewechselt. Den besseren Start in die zweite Halbzeit hatte zunächst wieder Loffenau. Glücklicherweise konnte unsere Mannschaft nach dem 1:2 Anschlußtreffer postwendend die Führung wieder auf 3:1 ausbauen. Trotzdem gab sich Loffenau noch nicht geschlagen und unsere Abwehr musste einige Male in höchster Not klären. Erst nachdem der eingewechselte Hansi Steers auf 4:1 erhöhte, war die Partie entschieden. Unser Team erspielte sich noch etliche gute Tormöglichkeiten und erzielte noch weitere zwei Treffer zum 6:1 Endstand. Torschützen: 3 x Samir Zridi, 2 x Hans-Peter Steers, Marc-Andre Glawon

Zum Ende der Vorrunde belegt die 1. Mannschaft einen hervorragenden 2. Tabellenplatz und konnte in den meisten Spielen mit tollem Offensivfußball überzeugen.

Unsere Reserve musste sich leider nach einigen erfolgreichen Wochen wieder geschlagen geben und belegt nach der 0:1 Niederlage derzeit den 10. Tabellenplatz.

Vor der Winterpause stehen für beide Mannschaften noch zwei Punktspiele auf dem Programm. Die 1. Mannschaft kann dabei mit zwei Siegen ihre aussichtsreiche Position noch weiter verbessern.
14. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 19.11.06, 14.30 Uhr:
VfB Gaggenau - FV Würmersheim 0:2

Zweite Mannschaft
So, 19.11.06, 12.45 Uhr:
VfB Gaggenau II - FV Würmersheim II 1:1

Das Spitzenspiel der Kreisliga A gewann unsere 1. Mannschaft beim VFB Gaggenau mit 2:0 und konnte damit den Rückstand auf den Tabellenführer bis auf einen Punkt verkürzen. Unser Team begann äußerst konzentriert und hatte bereits in der Anfangsphase zwei hochkarätige Torchancen, scheiterte aber am starken Gaggenauer Schlussmann. Gaggenau war hingegen bei Standart-Situation brandgefährlich und hatte hier ebenfalls gute Tormöglichkeiten. Mit jeweils einem Pfostentreffer auf beiden Seiten ging es torlos in die Halbzeitpause. Den ersten Abwehrfehler des Gastgebers nutzte unsere Mannschaft umgehend nach Wiederbeginn zur Führung aus. Gaggenau war nun verunsichert und nach einem Eckball erhöhte unsere Mannschaft auf 2:0. Erst jetzt wurde Gaggenau wieder stärker und das Spiel fand nun überwiegend rund um den Würmersheimer Strafraum statt. Unterstützt vom gesamten Mittelfeld und Angriff hielt unsere Abwehr diesem Druck bis zum Ende stand, so dass der Auswärtssieg nicht mehr in Gefahr geriet. Eine bärenstarke Mannschaftsleistung war der Grundstein für diesen Erfolg. Vielen Dank auch an die zahlreich mitgereisten Zuschauer aus Würmersheim, die unsere Mannschaft lautstark unterstützten. Torschützen: Roman Toom, Jasmin Ibric

Unsere Reserve ist weiterhin eifrig am punkten und hätte bei besserer Chancenverwertung sogar in Gaggenau gewinnen können. Mit einem Sonntagsschuss retteten die Gastgeber allerdings das 1:1 Unentschieden.

Zum Abschluss der Vorrunde steht mit dem Heimspiel gegen den TSV Loffenau die nächste schwere Aufgabe auf dem Programm. Loffenau ist in der Verfolgergruppe und möchte sicherlich den Kontakt zur Tabellenspitze nicht verlieren.
13. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 12.11.06, 14.30 Uhr:
FC Phönix Durmersheim - FV Würmersheim 1:3

Zweite Mannschaft
So, 12.11.06, 12.45 Uhr:
FC Phönix Durmersheim II - FV Würmersheim II 0:3

Im Ortsderby gegen den FC Durmersheim behielt die 1. Mannschaft des FV Würmersheim die Oberhand und konnte das Spiel verdient mit 3:1 gewinnen. Unsere Mannschaft zeigte dabei eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber der Vorwoche und ließ sich auch durch einen 0:1 Pausenrückstand nicht beeinträchtigen. In der zweiten Hälfte wurde der Druck unserer Mannschaft immer stärker und in der 60. Minute konnten wir die bis dahin gut gestaffelte Phönix-Abwehr zum ersten Mal überwinden. Auch nach dem Ausgleichstreffer war unsere Mannschaft spiel bestimmend und Durmersheim kam kaum noch zu Entlastungsangriffen, verteidigte aber geschickt vor dem Strafraum, so dass zwingende Torchancen für unsere Stürmer die Ausnahme blieben. Mit einem Doppelschlag in der Schlussphase konnten wir aber dann doch noch die spannende Partie für uns entscheiden. Torschützen: 2 x Hans-Peter Steers, Stefan Klein

Auch unsere Reserve konnte das Derby für sich entscheiden und hat nun durch den 3:0 Sieg endgültig die untere Tabellenhälfte verlassen. Torschütze: Simeon Speck, Dario Rausa, Tilo Volts

Das ultimative Spitzenspiel der Kreisliga A steigt am kommenden Sonntag, wenn unsere 1. Mannschaft beim VFB Gaggenau antreten wird. Mit der gleichen Einstellung wie gegen Durmersheim kann unser Team auch beim Tabellenführer bestehen. Gaggenau hat in den letzen beiden Jahren enorm aufgerüstet und strebt als Aufsteiger den Durchmarsch in die Bezirksliga an.
12. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 05.11.06, 14.30 Uhr:
FV Würmersheim - Croatia Gaggenau 2:2

Zweite Mannschaft
So, 05.11.06, 12.45 Uhr:
FV Würmersheim II - Croatia Gaggenau II 3:2

Im Heimspiel gegen Croatia Gaggenau kam unsere 1. Mannschaft nicht über ein 2:2 Unentschieden hinaus und konnte leider nicht an die starke Leistung der Vorwoche anknüpfen. Vor allem spielerisch lief während der gesamten Partie bei unserem Team nicht viel zusammen und so waren auch die Torchancen an einer Hand abzuzählen. Berücksichtigen muss man aber auf jeden Fall, dass unsere Mannschaft nach dem frühen Platzverweis für Thomas Pippel eine komplette Halbzeit in Unterzahl agieren musste. Per Foulelfmeter konnte Roman Toom kurz vor Halbzeit die 1:0 Führung erzielen, die kurz nach dem Seitenwechsel wieder ausgeglichen wurde. Auch die erneute Führung durch Roman Toom gab unserer Mannschaft keine Sicherheit und so wurde Gaggenau immer stärker und 10 Minuten vor Ende der Partie fiel dann der insgesamt gesehen auch verdiente Ausgleichstreffer für die Gäste. Torschütze: 2 x Roman Toom

Weiterhin auf der Erfolgsspur bleibt unsere Reservemannschaft, die ihr Spiel nach drei Treffer von Hans-Peter Steers mit 3:2 gewinnen konnte.

Unsere 1. Mannschaft muss sich in den kommenden Wochen enorm steigern, um die schweren Aufgaben erfolgreich bewältigen zu können. Der nächste Gegner ist unser Ortsnachbar FC Durmersheim, der sich in den letzten Wochen in hervorragender Verfassung präsentiert. Beide Vereine hoffen auf viele Zuschauer und ein spannendes Derby.

11. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 29.10.06, 15.00 Uhr:
FC Obertsrot - FV Würmersheim 2:5

Zweite Mannschaft
So, 29.10.06, 13.15 Uhr:
FC Obertsrot II - FV Würmersheim II 0:0

Unsere 1. Mannschaft gewann das Spitzenspiel der Kreisliga A beim FC Obertsrot verdient mit 5:2 und konnte damit einen direkten Verfolger auf Distanz halten. Beide Mannschaften boten den Zuschauern ein sehenswertes und spannendes Spiel mit hohem Tempo über die gesamte Spielzeit. Unser Team spielte von Beginn an sehr konzentriert und zeigte einige tolle Offenisvaktionen. Die Abwehrfehler des Gastgebers wurden dieses mal konsequent ausgenutzt und so führten wir nach 30. Minuten bereits mit 3:0. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte Obertsrot per Foulelfmeter verkürzen. Nach dem Seitenwechsel war Obertsrot zunächst die bessere Mannschaft und als der Anschlusstreffer zum 2:3 fiel, schien das Spiel nun endgültig zu Gunsten des Gastgebers zu kippen. Doch unsere Mannschaft hielt nun dagegen und fand mit jedem gewonnen Zweikampf immer besser zurück ins Spiel. Die Spannung auf dem Spielfeld übertrug sich nun auch auf die Zuschauer und es entwickelte sich eine packende Partie mit ausgeglichenen Spielanteilen. Nach einem Eckball konnte Roman Toom per Abstauber die Führung wieder ausbauen und unsere Mannschaft ließ nun nichts mehr anbrennen. Den Schlusspunkt zum 5:2 setzte Christopher Wendt in der Nachspielzeit und krönte damit eine starke Mannschaftsleistung unseres Teams.
Torschützen: 2 x Marc Andre Glawon, Samir Zridi, Roman Toom, Christopher Wendt

Auch unsere II. Mannschaft konnte wieder überzeugen und nahm beim 0:0 dank einer kampfstarken Leistung einen Punkt aus Obertsrot mit.

Am kommenden Sonntag erwarten wir mit Croatia Gaggenau eine spielstarke Mannschaft, die vergangene Saison noch in der Bezirksliga spielte.

10. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 22.10.06, 15.00 Uhr:
FV Würmersheim - FV Sandweier 1:2

Zweite Mannschaft
So, 22.10.06, 13.15 Uhr:
FV Würmersheim II - FV Sandweier 4:2

Unsere 1. Mannschaft musste sich im Heimspiel gegen den FV Sandweier mit 1:2 geschlagen geben und kassierte somit auch die erste Saisonniederlage. Als Folge gab unser Team auch die Tabellenführung an den VFB Gaggenau ab. Unsere Mannschaft begann wie gewohnt sehr spielfreudig und mit hohem Tempo und hatte auch einige sehr gute Tormöglichkeiten, die allerdings leider alle vergeben wurden. Der FV Sandweier konnte sich bis zur 30. Minute kaum aus der Abwehr befreien. Umso überraschender gingen die Gäste mit der ersten Torchance in Führung. Auch die zweite Möglichkeit nutzen die Gäste zur 2:0 Pausenführung. Als kurz nach dem Seitenwechsel Samir Zridi per Foulelfmeter zum 1:2 verkürzen konnte, kam bei den Würmersheimer Zuschauer wieder Hoffnung auf. Doch Sandweier verteidigte weiterhin aggressiv, hielt die Bälle gut im Mittelfeld und konnte sich in brenzligen Situationen außerdem auf ihren starken Torwart verlassen. Auch die letzten beiden Chancen kurz vor Spielende vergab unsere Mannschaft und so war am Ende die erste Saisonniederlage perfekt. Trotzdem enttäuschten unsere Spieler nicht, die Jungs stemmten sich gegen die Niederlage und kämpften bis zum Schlusspfiff.

Erfreuliches gibt es von unserer II. Mannschaft zu vermelden. Mit einem verdienten 4:2 Heimsieg konnte die Talfahrt gestoppt und der dritte Saisonsieg eingefahren werden. Torschützen: 2 x Youssef Antiki, 2 x Vedat Zumeri

Das nächste Spitzenspiel steht für unsere 1. Mannschaft am kommenden Sonntag beim FC Obertsrot an. Wir hoffen, dass unsere Jungs die erste Niederlage gut wegstecken und wieder auf die Erfolgsspur finden.

9. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 15.10.06, 15.00 Uhr:
FV Muggensturm - FV Würmersheim 2:2

Zweite Mannschaft
So, 15.10.06, 13.15 Uhr:
FV Muggensturm II - FV Würmersheim II 4:0

Im Spitzenspiel der Kreisliga A trennten sich der FV Muggensturm und der FV Würmersheim leistungsgerecht mit 2:2. Dadurch verpasste unsere Mannschaft die Möglichkeit sich an der Tabellenspitze etwas Vorsprung zu verschaffen. Unser Team dominierte in der ersten Halbzeit das Spiel und ging per Foulelfmeter durch Roman Toom verdient mit 1:0 in Führung. Einen Abwehrfehler der Gastgeber nutzte Jasmin Ibric kurz nach dem Seitenwechsel zur 2:0 Führung aus. Unser Team befand sich nun zunächst klar auf der Siegerstraße. Doch seltsamerweise gab die Führung unserer Mannschaft keine Sicherheit und unser Mittelfeld konnte das Spiel nicht mehr kontrollieren. Muggensturm wurde dagegen immer stärker und kam per Foulelfmeter zum Anschlusstreffer. Auch danach blieb Muggensturm deutlich am Drücker und war zu diesem Zeitpunkt vor allem läuferisch engagierter. Durch einen Handelfmeter mussten wir schließlich den Ausgleichstreffer hinnehmen. Erst gegen Ende des Spiels kam unsere Mannschaft wieder besser zurecht, ohne sich allerdings noch zwingende Torchancen zu erarbeiten. Dem Spielverlauf entsprechend gab es am Ende keinen Sieger in dieser spannenden Partie. Torschützen: Roman Toom, Jasmin Ibric

Das Vorspiel verlor unsere Reserve mit 0:4 und läuft nun Gefahr sich im Tabellenkeller festzusetzen.

Gegen den FV Sandweier stehen am kommenden Wochenende die nächsten Heimspiele an.

8. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 08.10.06, 15.00 Uhr:
FV Würmersheim - FV Rot-W. Elchesheim 6:0

Zweite Mannschaft
So, 08.10.06, 13.15 Uhr:
FV Würmersheim II - FV Rot-W. Elchesheim II 2:2

Zahlreiche Zuschauer sahen vergangenen Sonntag ein einseitiges Derby, in dem unsere 1. Mannschaft die Gäste aus Elchesheim deutlich mit 6:0 besiegen konnte. Unser Team nahm von Beginn an das Heft in die Hand und zeigte in der ersten Halbzeit eine wirklich beeindruckende Leistung mit tollen Spielzügen. Den Führungstreffer erzielte Christopher Wendt nach toller Einzelleistung, danach baute Samir Zridi mit einem Hattrick die Führung bis zur Pause mit 4:0 aus. In der zweiten Hälfte schlug erneut Christopher Wendt zu, bevor unsere Mannschaft dann das Tempo zurücknahm. Trotzdem hatte man noch gute Chancen, die allerdings alle vom bärenstarken Elchesheimer Schlussmann gemeistert wurden. Den Schlusspunkt setzte dann mit dem Treffer zum 6:0 Marc-Andre Glawon.

Unsere Reserve zeigte gegenüber der Vorwoche eine deutliche Leistungssteigerung, konnte allerdings die guten Torchancen bei einer zwischenzeitlichen Führung nicht zur Vorentscheidung nutzen und musste sich daher am Ende mit einem 2:2 zufrieden geben. Torschützen: 2 x Vedat Zumeri

Mit den Auswärtsspielen beim FV Muggensturm stehen unseren Teams am kommenden Sonntag schwere Aufgaben bevor. Muggensturm zeigt sich in dieser Saison deutlich verbessert und hat Kontakt zur Tabellenspitze.

7. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 01.10.06, 15.00 Uhr:
FV Steinmauern - FV Würmersheim 0:4

Zweite Mannschaft
So, 01.10.06, 13.15 Uhr:
FV Steinmauern II - FV Würmersheim II 5:1

In einem fairen Derby gewann die 1. Mannschaft verdient mit 4:0 beim FV Steinmauern und bleibt weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz. Unsere Mannschaft stand vor allem in der Abwehr sehr sicher und ließ über die gesamte Spielzeit kaum Torchancen für den Gegner zu. In der Offensive wurden diesmal die Torchancen konsequent ausgenutzt und so führte man bereits zur Pause mit 2:0. In der zweiten Hälfte boten beide Mannschaften zunächst wenig sehenswertes, erst nach 70. Minuten zog unser Team das Tempo wieder an und Samir Zridi sorgte nach tollem Zuspiel von Roman Toom mit dem Treffer zum 3:0 für die Vorentscheidung. Den Schlusspunkt setzte wie in der Vorwoche Michael Schmid. Torschützen: 2 x Samir Zridi, Jasmin Ibric, Michael Schmid

Unsere Reserve konnte gegen den Tabellenführer FV Steinmauern II nur in der ersten Hälfte mithalten. Nach dem Seitenwechsel offenbarte unser Team eklatante Abwehrschwächen und verlor am Ende mit 1:5. Torschütze: Vedat Zumeri

Ein weiteres Derby steht am kommenden Sonntag an. Zu Gast in Würmersheim ist unser Nachverein RW Elchesheim, der überraschend schwach in die Saison gestartet ist.

6. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 24.09.06, 15.00 Uhr:
FV Würmersheim - FV Iffezheim 4:1

Zweite Mannschaft
So, 24.09.06, 13.15 Uhr:
FV Würmersheim II - FV Iffezheim II 3:0

Durch einen souveränen 4:1 Heimsieg gegen den FV Iffezheim bleibt unsere 1. Mannschaft weiterhin ungeschlagen auf dem 2. Tabellenplatz. Vor allem in der ersten Hälfte sahen die zahlreichen Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, in dem Roman Toom die erste Torchance für unsere Mannschaft zum Führungstreffer nutzen konnte. Mit einem Doppelschlag Mitte der zweiten Halbzeit entschieden Samir Zridi und Christopher Wendt dann die Partie zu unseren Gunsten. Iffezheim konnte zwar zwischenzeitlich noch auf 1:3 verkürzen, doch in Gefahr geriet unser Team nicht mehr. Den Schlusspunkt in einer unterhaltsamen Partie besorgte Michael Schmid mit seinem Treffer zum 4:1 Endstand. Torschützen: Roman Toom, Samir Zridi, Christopher Wendt, Michael Schmid

Auch unsere Reserve war am vergangenen Sonntag erfolgreich und konnte sich mit einem 3:0 Heimsieg ins Mittelfeld der Tabelle absetzen.

Ganz schwere Aufgaben erwarten unsere Teams sicherlich am Sonntag in den Derbys beim FV Steinmauern. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung bei diesen wichtigen Auswärtsspielen.

5. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 17.09.06, 13.15 Uhr:
SV Sinzheim II - FV Würmersheim 1:2

Zweite Mannschaft
spielfrei

Unsere 1. Mannschaft gewann das Auswärtsspiel bei der Reserve des SV Sinzheim knapp mit 2:1 und konnte vor allem in der Schlussphase nur mit viel Mühe und Glück den möglichen Ausgleichstreffer abwenden. Dabei startete unsere Mannschaft zunächst souverän in die Partie, ging frühzeitig mit 2:0 in Führung und hatte den Gegner fest im Griff. Mit der einzigen Torchance vor der Pause konnte Sinzheim den Anschlusstreffer erzielen, der bei unserer Mannschaft anscheinend für Verunsicherung sorgte. In der zweiten Hälfte war es dann ein offenes Spiel und unser Team vergab leider einige gute Tormöglichkeiten. In der Schlussphase war Sinzheim dann kräftig am Drücker und hatte ebenfalls gute Möglichkeiten, doch der Ausgleichstreffer gelang glücklicherweise nicht mehr.

Gegen den FV Iffezheim haben unsere Spieler am kommenden Sonntag einiges gut zumachen, denn in der Vorsaison wurden gegen die Renndörfler beide Partien verloren.

4. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 10.09.06, 15.00 Uhr:
FV Würmersheim - FV Baden-Oos 6:0

Zweite Mannschaft
So, 10.09.06, 13.15 Uhr:
FV Würmersheim II - FV Baden-Oos II 2:2

Zu einem deutlichen und ungefährdeten 6:0 Heimsieg kam unsere I. Mannschaft im Heimspiel gegen den FV Baden-Oos. Schon früh ging unsere Truppe durch Marc-Andre Glawon in Führung. Als Yasmin Ibric kurz danach nach toller Einzelleistung das 2:0 erzielte war die Partie im Prinzip entschieden. Hans-Peter Steers baute mit zwei Treffern die Führung auf 4:0 aus. Samir Zridi und Roman Toom erhöhten auf 6:0 und nach 60. Minuten schaltete unser Team dann einen Gang zurück, hatte aber trotzdem noch etliche sehr gute Torchancen.

Unsere Reserve zeigte ihre beste Saisonleistung und konnte sich etliche Torchancen herausspielen. Leider war die Chancenverwertung mangelhaft und zu allem Pech mussten wir in der Schlussminute noch den Ausgleichstreffer zum 2:2 Endstand hinnehmen. Torschützen: Vedat Zumeri, Marco Jung

Am kommenden Sonntag spielt unsere I. Mannschaft bei der Reserve des Sinzheim. Spielbeginn ist bereits um 13.15 Uhr. Unser II. Mannschaft ist an diesem Wochenende spielfrei.

3. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 03.09.06, 15.00 Uhr:
DJK Rastatt - FV Würmersheim 1:1

Zweite Mannschaft
So, 03.09.06, 13.15 Uhr:
DJK Rastatt II - FV Würmersheim II 0:1

Auf Grund mangelhafter Chancenverwertung kam unsere 1. Mannschaft bei der DJK Rastatt nicht zum erhofften Auswärtssieg und musste sich mit einem 1:1 zufrieden geben. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld weitestgehend und konnten spielerisch nicht überzeugen. Den Führungstreffer durch Samir Zridi kurz vor dem Pausenpfiff machte die DJK Rastatt umgehend nach dem Seitenwechsel wieder wett. In den letzten 15 Minuten war unser Team dann dem Sieg nahe, konnte jedoch drei hochkarätige Tormöglichkeiten, unter anderem einen Foulelfmeter, nicht zur Entscheidung nutzen. Torschütze: Samir Zridi

Unsere Reserve konnte im dritten Saisonspiel endlich den ersten Sieg einfahren und gewann in Rastatt mit 1:0.

Am kommenden Sonntag erwarten wir mit den FV Baden-Oos, der vergangene Saison noch in der Südstaffel spielte und in den Aufstiegsspielen zur Bezirksliga knapp scheiterte.

2. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 27.08.06, 17.00 Uhr:
FV Würmersheim - FV Rauental 3:0

Zweite Mannschaft
So, 27.08.06, 15.15 Uhr:
FV Würmersheim II - FV Rauental II 1:2

Durch einen 3:0 Heimsieg gegen den FV Rauental konnte unsere 1. Mannschaft auch die zweite Aufgabe in der aktuellen Punkterunde erfolgreich lösen. In der einseitigen Partie konnte unsere Mannschaft vor allem spielerisch überzeugen und erarbeitete sich etliche Torchancen. Rauental war mit der 0:3 Niederlage noch gut bedient und konnte sich vor allem bei ihrem sehr guten Torwart bedanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel.
Torschützen: Roman Toom, Stefan Klein, Michael Schmid

Unsere Reserve musste sich leider mit 1:2 erneut geschlagen geben.

Mit den Auswärtsspielen bei der DJK Rastatt stehen für unsere Mannschaften am kommenden Sonntag schwere Aufgaben auf dem Programm.

1. Spieltag
Erste Mannschaft
So, 20.08.06, 17.00 Uhr:
FV Ottersdorf - FV Würmersheim 0:5

Zweite Mannschaft
So, 20.08.06, 15.15 Uhr:
FV Ottersdorf II - FV Würmersheim II 0:2

Mit einem überraschend deutlichen 5:0 Auswärtssieg beim FV Ottersdorf ist unsere 1. Mannschaft sehr gut in die neue Saison gestartet. Der FV Ottersdorf konnte nur in der ersten Hälfte einigermaßen mithalten und hätte bei besserer Chancenverwertung durch unsere Mannschaft eine noch deutlichere Niederlage hinnehmen müssen.
Torschützen: 2 x Eigentor Ottersdorf, Fabian Beller, Jasmin Ibric, Samir Zridi

Unsere Reserve musste beim Vorjahresmeister eine 0:2 Niederlage hinnehmen.

Mit dem FV Rauental erwarten wir am kommenden Sonntag beim ersten Heimspiel einen Gegner, der sich vergangene Saison erst am letzten Spieltag dem Klassenerhalt sicherte.

Seitenanfang
FV Germania 1919 Würmersheim e.V.
1 Sasbach II 13 34
2 Würmersheim II 12 23
3 Bischweier II 13 23
4 Loffenau II 12 22
Sie möchten gerne Mitglied beim FV Germania 1919 Würmersheim e.V. werden?
Einfach den Aufnahmeantrag herunterladen und ausdrucken.
Wir freuen uns auf Sie.
1. Mai 2017
AH-Waldfest
Waldhütte Würmersheim
26. - 28. Mai 2017
Sportfest
Vereinsgelände
08./09. Juli 2017
Bäretriewerfest
in Durmersheim
08. - 10. September 2017
22. Willi-Wörner-Jugendturnier
auf dem Vereinsgelände
20. Oktober 2017
Ehrungsabend
im Clubhaus
Copyright © FV Germania 1919 Würmersheim e.V.
Alle Rechte vorbehalten.