Last Update: 18. Dezember 2017 Home Impressum Kontakt Sitemap Gästebuch
Montag - 18. Dezember 2017 - 00:25 Uhr
Home
FV Germania 1919 Würmersheim e.V.
1 Würmersheim 15 41
2 Loffenau 14 31
3 Ottenhöfen 14 26
16. Spieltag
Sa, 25.11.
14:45 Uhr
FVW - Ulm
15. Spieltag
Erste Mannschaft
FVW - Unzhurst 1:0
Zweite Mannschaft
FVW II - Unzhurst II 5:1
Hier geht´s zur Homepage der Germania Klause unter der Leitung von Familie Sakellaris
Aktuell
Homepage wird modernisiert
HP wird überarbeitet
Aktuell befindet sich die Homepage des FV Germania in Überarbeitung. Bis dahin finden Sie auf unserer Homepage immer die aktuellen Berichte der Aktivität und die wichtigsten Nachrichten. In wenigen Wochen sind wir mit einem neuen Design und vollständiger Aktualität wieder für Sie da.
Knapper Sieg
FV Würmersheim - VfB Unzhurst 1:0

Hanf hält Sieg fest
Gegen die im Tabellenmittelfeld angesiedelten Gäste wollte unsere Mannschaft den nächsten Erfolg feiern und startete dementsprechend mit hohem Tempo in die Partie. Bereits in den ersten Spielminuten konnte sich unser Team dadurch eine deutliche Feldüberlegenheit erspielen. Belohnt wurde unsere Mannschaft in der 13. Minute mit dem 1:0 durch Senid Omerovic. Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, ehe der zweite Treffer fallen sollte, doch nach und nach nahm unsere Mannschaft das Tempo heraus und die Gäste aus Unzhurst wurden mutiger und attackierten früh, so dass es leistungsgerecht mit einer knappen Führung in die Pause ging. Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer dann eine offene Partie, in der beide Teams gleichermaßen zu guten Möglichkeiten kamen, da beide Abwehrreihen nicht ihren besten und sichersten Tag erwischten. Unzhurst überzeugte immer wieder durch schnelles und einfaches Spiel in die Spitzen. Lediglich der stark haltende Sven Hanf verhinderte in mehreren Situationen den Ausgleich. Da der Germanen-Elf insbesondere im Spielaufbau zu viele Fehler unterliefen, konnten die Gäste immer wieder gefährliche Konter schalten. Auf der anderen Seite hatte aber auch unsere Mannschaft die Möglichkeit die Führung auszubauen und somit für klarere Verhältnisse zu sorgen. Czaikowski, Omerovic und Klumpp vergaben aber aus aussichtsreichen Positionen. Am Ende stand ein Pflichtsieg zu Buche, der dafür sorgt, dass man auch am Ende der Vorrunde noch immer ungeschlagen ist und die Tabelle mit sieben Zählern Vorsprung anführt.
Sieg zum Jahresabschluss
FV Würmersheim II - VfB Unzhurst 5:1

Vier Tore im zweiten Durchgang
Einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg konnte unsere Zweite Mannschaft gegen den VfB Unzhurst einfahren und sorgte damit für einen versöhnlichen Abschluss einer durchwachsenen Vorrunde. Im ersten Durchgang konnte sich unsere Mannschaft zwar Feldvorteile erspielen, verpasste es jedoch dies auch in Tore umzumünzen. Unzhurst hielt tapfer dagegen. Erst kurz vor dem Pausenpfiff war Ahmed Hachicha zur Stelle und sorgte für die 1:0-Führung. Klarere Verhältnisse gab es dann im zweiten Durchgang, als unsere Mannschaft mit einer Leistungssteigerung den Gästen keine Chance mehr ließ. Der kurz zuvor eingewechselte Josua Lehel erzielte mit seinem ersten Ballkontakt den zweiten Treffer für unser Team in der 60. Minute. Raphael Oleynik erhöhte gut zehn Minuten später aus 3:0, ehe erneut Josua Lehel auf 4:0 stellte. Chancen waren nun im Minutentakt zu verzeichnen und Jakob Voß staubte gut 10 Minuten vor dem Ende zum 5:0 ab. Den Gästen gelang kurze Zeit später nur noch der Anschlusstreffer. Für unsere Zweite Mannschaft ist die Punkterunde damit bereits zwei Wochen früher beendet, da sie in den kommenden Wochenenden spielfrei ist.
A-Junioren kassieren Niederlage
Rastatter JFV - SG Au/Würmersheim/Durmersheim 4:1

Erstes Highlight der Saison
Einen gebrauchten Tag erlebten die Jungs und das Trainerteam beim Auswärtsspiel in Rastatt. Von Beginn fand unsere Mannschaft nicht in die Partie und ließ Rastatt gewähren, so dass man früh einen Rückstand hinnehmen musste. Viel zu spät kam man in die Zweikämpfe und ließ den Gastgebern zu viel Platz. Hinzu kamen individuelle Fehler ohne Bedrängnis, wie auch vor dem 2:0 für Rastatt. Eine Reaktion unseres Teams blieb leider aus. Zwar hatte man insgesamt mehr Ballbesitz, agierte aber zu durchsichtig und langsam. Rastatt stand sicher und eröffnete im Spielaufbau schnell, was unsere Mannschaft immer wieder vor Probleme stellte, da auch insgesamt die Laufbereitschaft mehr als zu wünschen übrig ließ. Mit einem 3:0-Rückstand ging es in die Pause. Im zweiten Durchgang konnte man immerhin die Zweikämpfe annehmen und mehr für das Spiel tun. Zu nennenswerten Chancen kam es aber nur selten. Den Ehrentreffer zum 4:1-Endtand erzielte Xavier Pelzer sehenswert per Kopf. Der Dank gilt Justin Bauer, der kurzfristig für den verletzen Philipp Inci das Tor hütete.
Trainingszeiten der Junioren
Alle Zeiten und Trainer
Die Trainingszeiten und Kontaktdaten der Jugendteams stehen Ihnen ab sofort hier zum Download bereit. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Jugendleiter Oliver Benz gerne zur Verfügung.
Trainingszeiten der Jugend
Seitenanfang
FV Germania 1919 Würmersheim e.V.
1 Sasbach II 10 27
2 Würmersheim II 12 23
3 Loffenau II 11 22
4 Rotenfels II 10 20
Sie möchten gerne Mitglied beim FV Germania 1919 Würmersheim e.V. werden?
Einfach den Aufnahmeantrag herunterladen und ausdrucken.
Wir freuen uns auf Sie.
1. Mai 2017
AH-Waldfest
Waldhütte Würmersheim
26. - 28. Mai 2017
Sportfest
Vereinsgelände
08./09. Juli 2017
Bäretriewerfest
in Durmersheim
08. - 10. September 2017
22. Willi-Wörner-Jugendturnier
auf dem Vereinsgelände
20. Oktober 2017
Ehrungsabend
im Clubhaus
Copyright © FV Germania 1919 Würmersheim e.V.
Alle Rechte vorbehalten.