Last Update: 19. Oktober 2017 Home Impressum Kontakt Sitemap Gästebuch
Donnerstag - 19. Oktober 2017 - 12:41 Uhr
U 17
FV Germania 1919 Würmersheim e.V.
1 Würmersheim 10 28
2 Loffenau 10 24
3 Rotenfels 10 19
11. Spieltag
So, 22.10.
15:00 Uhr
FVW - K´rodeck
So, 22.10.
13:15 Uhr
FVW II - K´rodeck II
10. Spieltag
Erste Mannschaft
Bischweier - FVW 0:5
Zweite Mannschaft
Bischweier II - FVW II 1:1
Hier geht´s zur Homepage der Germania Klause unter der Leitung von Familie Sakellaris
U 17
Saison 16/17
 
Verband
  • Südbaden
Staffel
  • Bezirksliga
Training
Vorrunde: Würmersheim
Rückrunde: Au am Rhein
  • Mittwoch, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
  • Freitag, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Trainer & Betreuer
  • Karsten Benz (0176 / 24294175)
  • Gregor Sosna (0163 / 7196943)
Jahrgang
  • 2000 / 2001
Info
  • Seit der Saison 11/12 besteht eine Spielgemeinschaft (SG) mit dem SV Au und der DJK Au. In diesem Jahr ist der FV Würmersheim federführend.
Aktuelle Tabelle + Spielplan
direkt zur Tabelle auf www.fussball.de
Aktuell
SG Vimbuch - SG Au/Würmersheim 8:2
Am Sonntag waren wir bei der SG Vimbuch zu Gast. Man merkte von Beginn an, dass Vimbuch die Punkte behalten wollte. Aber wir hielten durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gut dagegen. Doch Vimbuch erspielte sich viele Chancen und ging am Ende als Sieger vom Platz. Kopf hoch Jungs. Danke an Alle, die ausgeholfen haben.
SG Au/Würmersheim - SG Weisenbach 1:0
Am Samstag bestritten wir unser vorletztes Spiel in der Vorrunde. Die Bedeutung des Spiels war allen bewusst und man wollte den Abstand mit 3 Punkten verkleinern. In Hälfte 1 hatte unser Gegner dennoch mehr vom Spiel und war immer wieder mit seinen Standards brandgefährlich. Doch wir hielten das 0:0 zur Pause. Gleich nach Wiederbeginn gelang uns der Führungstreffer, den wir über eine tolle Moral und kämpferische Leistung erzielen konnten. Aufgrund zweier unterschiedlicher Halbzeiten war letztendlich der Sieg verdient und auch wichtig für den Kopf und die Moral. Jungs, weiter so! Torschütze: Calvin.
TuS Hügelsheim - SG Au/Würmersheim 4:0
Mit einer stark dezimierten Mannschaft aufgrund Verletzungspech reisten wir nach Hügelsheim an. Nachdem man sah, dass dieser Gegner auch sehr ersatzgeschwächt war, keimte wieder etwas Hoffnung auf. Doch was dann passierte, hatte mit Fußball eigentlich nur wenig zu tun. Das Spiel war sehr verfahren, aufgrund der harten Spielweise des Gastgebers, der fast bei jeder Aktion nur mit einem Foul aufwarten konnte. Der Schiedsrichter war leider nicht in der Lage, den Gegebenheiten entgegen zu halten. Im Gegenteil. Durch die überharte Gangart des Gegners hatten wir schon während des Spiels zwei Verletzte zu beklagen und so waren wir froh, das Spiel mit elf Mann zu beenden. Jungs Kopf hoch, es kommen auch wieder bessere Zeiten auf uns zu. Gute Besserung an unsere Verletzten und schnelle Genesung. Ein Danke an Niklas Vogel, der uns nun schon mehrmals aushalf.
FC Durmersheim - SG Au/Würmersheim 1:0
Am vierten Spieltag stand nun das Ortsderby gegen den FC Phönix Durmersheim 06 an. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten; in der wir mit etwas Glück in Führung hätten gehen können. Aber dieses Glück hatte der FC Phönix Durmersheim 06, der mit einem Sonntagsschuss mit 0:1 in Führung ging. In Halbzeit zwei stand Durmersheim sehr defensiv und beschränkte sich nur noch aufs Konterspiel. Leider schlugen wir aus dieser Feldüberlegenheit kein Kapital und so blieb es am Ende bei einer unglücklichen Niederlage. Eigentlich hätte dieses Spiel auf Augenhöhe ein Unentschieden verdient gehabt. An dieser Stelle wünscht das Team seinem Spieler Adrian Vogel die besten Genesungswünsche, da er sich bei einem Zweikampf eine schwere Schulterverletzung zugezogen hat.
SG Au/Würmersheim – SG Muggensturm 1:4
Am Samstag trafen wir auf den favorisierten Meisterschaftsanwärter SG Muggensturm. Man merkte von Beginn an, dass Muggensturm die Punkte mitnehmen wollte. Aber wir hielten durch unsere mannschaftliche Geschlossenheit sehr gut dagegen und so stand es zur Halbzeit nur 0:1. In der zweiten Halbzeit erhöhte Muggensturm den Druck und erspielte sich zahlreiche Chancen. Am Ende stand es leider 1:4. Kopf hoch Jungs
SG Au/Würmersheim – FV Baden-Oos 2:2
Am vergangenen Mittwoch hatten wir bei unserem Nachholspiel den FV Baden-Oos zu Gast. In der ersten Halbzeit sah man, dass Baden-Oos die reifere Spielanlage hatte und ging somit 0:1 in Führung. In der zweiten Halbzeit konnten wir aber durch unsere mannschaftliche Geschlossenheit und kämpferischen Einsatzwillen das Heft mehr und mehr in die Hand nehmen. So stand es am Ende verdient 2:2. Positiver Tenor war, dass man einen zweimaligen Rückstand aufholen konnte. Torschütze: Justin Bauer.
Willi Wörner Turnier
Bei unserem Heimturnier Willi-Wörner konnte unsere neu formierte Mannschaft einen gelungenen Einstand in die kommende Saison feiern. Nachdem man nach der Vorrunde punktgleich mit der SG Plittersdorf auf Platz 2 stand, ging es, um ins Halbfinale zu kommen, ins Elfmeterschießen; das man erfolgreich für sich verbuchen konnte. Im Halbfinale verlor man unglücklich gegen den SV Kuppenheim und spielte im kleinen Finale gegen Durlach Aue. Am Ende erspielte man sich einen sehr guten vierten Platz. Glückwunsch auch an unseren Torhüter Niklas Welker, der zum besten Torwart des Turniers gewählt wurde. Alles in allem war es ein gelungener Start zur neuen Saison. Weiter so Jungs!
Seitenanfang
FV Germania 1919 Würmersheim e.V.
1 Sasbach II 8 21
2 Loffenau II 7 16
3 Würmersheim II 7 13
4 Rotenfels II 7 13
5 Bischweier II 7 13
Sie möchten gerne Mitglied beim FV Germania 1919 Würmersheim e.V. werden?
Einfach den Aufnahmeantrag herunterladen und ausdrucken.
Wir freuen uns auf Sie.
1. Mai 2017
AH-Waldfest
Waldhütte Würmersheim
26. - 28. Mai 2017
Sportfest
Vereinsgelände
08./09. Juli 2017
Bäretriewerfest
in Durmersheim
08. - 10. September 2017
22. Willi-Wörner-Jugendturnier
auf dem Vereinsgelände
20. Oktober 2017
Ehrungsabend
im Clubhaus
Copyright © FV Germania 1919 Würmersheim e.V.
Alle Rechte vorbehalten.